Bewegungs- und Arthrosetest

Haben Sie ein steifes Gefühl bei Bewegung, Schmerzen in den Gelenken oder Schwierigkeiten beim Sport? Dann prüfen Sie den Zustand Ihrer Gelenke. So können Sie schnell und einfach feststellen, ob Sie unter beginnender oder fortgeschrittener Arthrose leiden.

Bewegungs- und ArthrosetestNehmen Sie einen Stift und Papier zur Hand und notieren Sie für jede Frage des Bewegungs- und Arthrosetests Ihre Bewertung. Am Ende können Sie Ihre Punkte zusammenzählen und sehen, wie es mit Ihren Gelenken bestellt ist. Viel Erfolg!

1. Wie alt sind Sie?

Unter 50 Jahre

0

Zwischen 50 und 70 Jahre

1

Über 70 Jahre

2

 

2. Haben Sie beim Bewegen Schmerzen in den Gelenken?

Ja, oft und viel

2

Ja, manchmal

1

Nein, nie

0

 

3. Fühlen sich Ihre Gelenke steif an?

Ja, oft und viel

2

Ja, manchmal

1

Nein, nie

0

 

4. Bewegen Sie sich weniger geschmeidig als früher?

Ja, viel weniger

2

Ja, ein bisschen

1

Nein, es gibt keinen Unterschied

0

 

5. Sind Ihre Gelenke geschwollen?

Ja, mehrere Gelenke

2

Ja, ein Gelenk

1

Nein, nirgends

0

 

6. Knacken Ihre Gelenke bei Bewegung?

Ja, oft und viel

2

Ja, manchmal

1

Nein, nie

0

 

7. Fühlen sich Ihre Gelenke steif an, wenn Sie morgens aufstehen und nimmt das nach etwas Bewegung ab?

Ja

2

Ja, aber es wird nicht weniger

1

Nein, ich bin morgens nicht steif

0

 

8. Können Sie alle täglichen Verrichtungen gut ausführen?

Ja

0

Mühsamer als früher

1

Nein

2

 

9. Können Sie gut gehen?

Ja

0

Ich gehe etwas mühsamer

1

Nein, nur kleine Stücke oder gar nicht

2

 

10. Können Sie gut Sport treiben?

Ja

0

Ja, aber nicht sehr intensiv

1

Nein

2

 

0 bis 6 Punkte
Herzlichen Glückwunsch. Sie haben wenige oder keine spezifischen Beschwerden, die auf Arthrose hinweisen könnten. Es ist trotzdem vernünftig, in Bewegung zu bleiben und Übergewicht zu bekämpfen bzw. vorzubeugen.

 

7 bis 12 Punkte
Sie haben einige spezifische Beschwerden, die auf Arthrose hinweisen können. Wir empfehlen Ihnen, eine flüssige Aufbaukur mit Grünlippmuschel, Curcumin und Blättern der Schwarzen Johannisbeere und anschließend eine Erhaltungskur zu machen. Dadurch werden Ihre Gelenke geschmeidiger und weniger empfindlich. Dieses Mittel ist in Drogerien, Apotheken und Reformhäusern erhältlich. Erwägen Sie auch den Besuch eines Physiotherapeuten.

Bei Fragen können Sie über das Kontaktformular eine Nachricht schreiben.

13 bis 20 Punkte

Sie haben eine große Anzahl von spezifischen Beschwerden, die auf Arthrose hinweisen können. Suchen Sie einen Arzt und/oder Therapeuten auf. Lassen Sie sich auch über die flüssige Gelenkkur mit Grünlippmuschel, Curcumin und den Blättern der Schwarzen Johannisbeere informieren. Es könnte eine wichtige Alternative zu den eher traditionellen Behandlungsmethoden sein, die oft mit unangenehmen Nebenwirkungen einhergehen.

Artikeln lesen in unserem Institut.

Kostenlos herunterladen

Broschüre kostenlos herunterladen im Wert von 4,95 €.

Download kostenlos

Haben Sie Frage? Wir können Ihnen helfen. Kontakten Sie uns.

Teilen

Teilen Sie per E-Mail

Bleiben Sie kostenlos informiert

Tipp: Bleiben Sie über Neuigkeiten aktuell informiert. Kostenlos abonnieren!

Bitte beachten Sie, dass die Erwähnung von Marken in Ihren Kommentaren nicht ist erlaubt. Wenn Sie dies tun, wird Ihre Antwort sofort entfernt.

Kommentare