Bikram Yoga bei Muskelschmerzen

Was ist Bikram Yoga?

Bikram Yoga Bikram Yoga oder Hot Yoga ist eine Form des Yoga, die man in einem sehr warmen Raum praktiziert. Die Temperatur kann von 34 bis 40 Grad variieren. Während einer Bikram Yogastunde transpiriert man oft sehr stark, dadurch werden Abfallstoffe aus dem Körper ausgeschieden.

Warum ist Bikram Yoga gut für Menschen mit Muskelschmerzen

Aufgrund der Wärme im Raum und die hohe Luftfeuchtigkeit kann man sich flexibel bewegen. Die Muskeln dehnen sich optimal während der Übungen und dadurch hat man eine viel geringeren Verletzungsgefahr. Durch die Hitze und der Muskeldehnung verringern sich die Schmerzen in den Muskeln. Darum ist Bikram Yoga ideal für Menschen mit rheumatischen Beschwerden und Fibromyalgie. Zusätzlich scheint es ein gutes Mittel gegen Muskelschmerzen zu sein. Für diejenigen, die ein schnelles Training bevorzugen, ist Bikram Yoga weniger geeignet, da eine Sitzung in der Regel 90 Minuten dauert.

Weitere Vorteile von Bikram Yoga

Bikram Yoga trägt zur Fettverbrennung bei. Natürlich fördert jede Art von Bewegung, Fett zu verbrennen, aber durch die erhöhte Temperatur wird mehr Fett verbrannt. Bei einer Sitzung Bikram verbrennen Sie zwischen 500-1000 kcal.

Bikram Yoga reinigt die Haut. Durch das Schwitzen werden Abfallstoffe stärker ausgeschieden und die Poren gereinigt.

Menschen mit Diabetes haben die Erfahrung gemacht, dass Bikram Yoga den Blutdruck verringert. Dies ist nicht wissenschaftlich bewiesen.

Bikram Yoga ist gut für das Herz. Der Anstieg der Temperatur erweitert die Blutgefäße der Haut und der Herzschlag erhöht sich. Je intensiver die Pose umso höher die Herzfrequenz. Eine Studie der University of Wisconsin-La Crosse  belegt das die Auswirkungen von Bikram Yoga auf die Körpertemperatur und Herzfrequenz, dass der Herzschlag der Teilnehmer während des Kurses, abhängig von der Pose, um 80% Prozent der maximalen Herzfrequenz bei Männern und bei Frauen um 72 % zunimmt.

Bikram Yoga kann bei Depressionen helfen, durch das Entspannen und loslassen kommt der Geist zur Ruhe. Auch scheint es bei der Bewusstwerdung der eigenen Emotionen zu helfen.

Abschließend ist noch zu erwähnen, dass Menschen, die regelmäßig Bikram Yoga ausüben langsamer altern. Dies kann auch auf die gesunde Ernährung zurückzuführen sein, von den Menschen die einen „Yoga-Lifestyle“ hantieren, aber jedes kleine bisschen hilft!

Interessiert? Hilfreiche Tipps für Ihre erste Lektion

Seien Sie pünktlich! Es ist gut um 10 Minuten vorher im Raum zu sein. Sie können auf Ihrer Yoga-Matte liegen oder mit gekreuzten Beinen sitzen. So kann sich Ihr Körper vor der Übung an die Wärme gewöhnen.

Kleidung: Die richtige Kleidung ist wichtig, vor allem nicht zu warm. Keine langen Hosen oder Pullover. Männer gehen oft in Badehose und Frauen manchmal im Badeanzug oder ein Paar Shorts und ein ärmelloses Top. Schauen Sie, was für Sie bequem ist, aber bedenken Sie, dass Sie in der Regel sehr viel Feuchtigkeit verlieren und dann ist lange Kleidung absolut nicht förderlich.

Wasser trinken. Danach! Sie verlieren viel Feuchtigkeit während einer Bikram Yoga Lektion. Merkwürdigerweise ist es nicht ratsam, während des Unterrichts zu trinken. Dieses um Beschwerden während der Posen zu verhindern (Völlegefühl im Magen, Übelkeit, etc.). Nach dem Unterricht wird empfohlen, dass Sie die verlorenen Feuchtigkeit durch das Trinken von ein paar Gläsern Wasser wieder auffüllen, aber trinken Sie langsam.

Achtsam sein! Ist Ihnen schwindlig, übel oder haben Sie ein pochenden Kopf? Bleiben Sie ruhig auf der Matte sitzen und melden Sie es Ihrem Yoga-Lehrer. Manchmal geht dieses Gefühl schnell vorüber und Sie können langsam die Übungen fortsetzen. Ist dies nicht der Fall, können Sie die Klasse jederzeit verlassen. Legen Sie sich an einem ruhigen Ort auf den Rücken mit angewinkelten Beinen und atmen Sie langsam ein und aus. Das ist gut für den Kreislauf und die Atmung.

Bikram Yoga und Erkrankungen

Es ist nicht ratsam, eine Lektion zu folgen, wenn Sie an einer Herzerkrankung leiden oder falls Sie blutverdünnende Medikamente einnehmen.

Nach der Bikram Yoga Stunde fühlen Sie sich fantastisch! Es ist auf jeden Fall empfehlenswert und vielleicht hilft es Ihnen bei Ihren Beschwerden.

Teilen

Teilen Sie per E-Mail

Bleiben Sie kostenlos informiert

Tipp: Bleiben Sie über Neuigkeiten aktuell informiert. Kostenlos abonnieren!

Bitte beachten Sie, dass die Erwähnung von Marken in Ihren Kommentaren nicht ist erlaubt. Wenn Sie dies tun, wird Ihre Antwort sofort entfernt.

Kommentare