Nachrichten & Einsichten

Curcumin kann vor Alzheimer und Parkinson schützen

Gepostet am 23. Juni 2021

Curcumin kann vor Alzheimer und Parkinson schützen

Wissenschaftler entdecken mehr und mehr neue gesundheitliche Vorteile von Curcumin. Eine neue Studie zeigt, dass dieses Gewürz Aluminium an sich binden kann. Dieses Metall kann Entzündungsreaktionen und oxidativen Stress im Gehirn verursachen. Dies kann u. a. zu Parkinson und Alzheimer führen. Eine neue Studie zeigt, dass Curcumin in Kombination mit gereinigtem ätherischen Öl aus der Kurkumawurzel einen Schutz vor neurotoxischen Schädigungen des Gehirns bieten kann. Auf diese Weise ließe sich das Risiko für Alzheimer und Parkinson verringern....

den ganzen Artikel lesen

Englische Forschung über die Ursache und Behandlung von Fibromyalgie

Gepostet am 14. Juni 2021

Englische Forschung über die Ursache und Behandlung von Fibromyalgie

Es wird viel Forschung über die Ursache und Behandlung von Fibromyalgie durchgeführt. Die englische Rheumatismusvereinigung investiert viel Geld und Energie in diese Thematik. Diese Organisation finanziert mehrere Studien, die von Universitäten durchgeführt werden. In diesem Artikel geben wir Ihnen den Stand der Dinge. Versus Arthritis – das englische Pendant der Rheuma-Liga – finanziert viele Studien, um die Behandlung von Patienten mit Fibromyalgie zu verbessern. Dies ist ein Langzeit-Zustand, der mit Schmerzen im ganzen Körper...

den ganzen Artikel lesen

Vitamin D kann die Stoffwechselgesundheit nach den Wechseljahren schützen

Gepostet am 3. Juni 2021

Vitamin D kann die Stoffwechselgesundheit nach den Wechseljahren schützen

Nachdem bereits nachgewiesen wurde, dass Östrogen und Vitamin D zusammen die Knochengesundheit fördern, legen neue Forschungsergebnisse aus China nun nahe, dass beide auch helfen könnten, das metabolische Syndrom bei Frauen nach der Menopause abzuwehren. Das metabolische Syndrom ist eine Ansammlung von Risikofaktoren – wie Fettleibigkeit, hoher Blutdruck und hoher Blutzuckerspiegel – die die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass eine Person Typ-2-Diabetes, Herzkrankheiten, Schlaganfall und andere Krankheiten entwickelt. Die aktuelle...

den ganzen Artikel lesen

Erhöhtes Risiko einer Arthrose durch Vitamin-K hemmende Blutverdünner

Gepostet am 19. Mai 2021

Erhöhtes Risiko einer Arthrose durch Vitamin-K hemmende Blutverdünner

Vitamin-K-hemmende Blutverdünner haben eine verheerende Wirkung auf die Gelenke. Bei Personen, deren MPG-Gen weniger gut funktioniert, ist die Wahrscheinlichkeit, eine Arthrose zu entwickeln, bei Einnahme dieser Blutverdünner viermal höher. Außerdem entwickelt sich die Arthrose schneller und schwerer. In Deutschland verwenden viele Menschen Blutverdünner, die schädlich für die Gelenke sind. Einige Blutverdünner können das Risiko einer Arthrose erheblich erhöhen. Dies sind Medikamente, die die Produktion von Vitamin K stark reduzieren. Durch...

den ganzen Artikel lesen

Curcumin ist ein starker Entzündungshemmer bei Kniearthrose

Gepostet am 12. Mai 2021

Curcumin ist ein starker Entzündungshemmer bei Kniearthrose

Curcumin ist genauso wirksam wie Paracetamol bei der Reduzierung von Schmerzen und Steifheit bei Kniearthrose. Das zeigt eine neue indische Studie, in der die Wirkung dieses natürlichen Entzündungshemmers und dieses chemischen Schmerzmittels verglichen wurden. Ein Hindernis ist die schlechte Aufnahme von Curcumin durch den Körper. Dies wurde durch das Mischen dieses Gewürzes mit den ätherischen Ölen aus der Kurkumawurzel überwunden. Eine neue Studie aus Indien zeigt, dass Curcumin bei der Reduzierung von Schmerzen und Steifheit bei...

den ganzen Artikel lesen

Zunahme von Bauchfett in den Wechseljahren mit Herzerkrankungen verbunden

Gepostet am 3. Mai 2021

Zunahme von Bauchfett in den Wechseljahren mit Herzerkrankungen verbunden

Möchten Sie Ihr Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen während und nach der Menopause reduzieren? Ein Maßband kann helfen. Laut einer amerikanischen Studie sagt Ihr BMI wenig über Ihre Herzgesundheit aus. Die Menge an Bauchfett ist ein viel wichtigerer Hinweis auf Ihr Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Frauen, die in den Wechseljahren mehr Bauchfett ansammeln, haben ein höheres Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Das geht aus einer Studie der University of Pittsburgh Graduate School of Public Health hervor, die kürzlich in der...

den ganzen Artikel lesen